Aktuelles

  1. Omega-3-Fettsäuren bei Migräne

    Omega-3-Fettsäuren bei Migräne

    Der erhöhte Verzehr von fettreichen Fischen, die gute Mengen an Omega-3-Fettsäuren enthalten, verringerte bei Migräne-Patienten in einer Studie die Kopfschmerzen.

    mehr lesen »
  2. Vitamin D kann die Asthma-Therapie begleiten

    Vitamin D kann die Asthma-Therapie begleiten

    Vitamin D kann dazu beitragen, Verschlechterungen bei Asthma-Patienten, die mit üblichen Medikamenten (Kortikosteroiden) behandelt werden, zu verringern.

    mehr lesen »
  3. Neues vom Energiestoffwechsel

    Neues vom Energiestoffwechsel

    Im Lauf des Lebens verändert sich der Energiebedarf von der Geburt über die Kindheit und Jugend bis ins hohe Alter. Dabei gibt es bei den Erwachsenen eine lange, stabile Phase. Erst ab etwa 60 Jahren sinkt der Energieverbrauch langsam und stetig ab.

    mehr lesen »
  4. Vitamin B12-Versorgung verbessern

    Vitamin B12-Versorgung verbessern

    Ein hoher Verzehr tierischer Lebensmittel kann zu einigen gesundheitlichen Problemen führen und sich negativ auf die Nachhaltigkeit auswirken. Bei einer pflanzlichen Ernährung erhöht sich dagegen das Risiko eines Mangels an Vitamin B12. In einem Review stellen italienische Forscher die Kenntnisse über den B12-Mangel vor und zeigen Wege, wie man solche Defizite verringern kann.

    mehr lesen »
  5. Mehr Fertignahrung steigert entzündliche Darmkrankheiten

    Mehr Fertignahrung steigert entzündliche Darmkrankheiten

    Der Verzehr von industriell hergestellten Fertigwaren (ultra-prozessierte Nahrung) nahm in den letzten Jahren deutlich zu. Dies könnte mit dem Anstieg der entzündlichen Darmkrankheiten verbunden sein, die in westlichen Ländern und Ostasien in den letzten Jahren zugenommen haben.

    mehr lesen »
  6. Fermentierte Lebensmittel senken Entzündungen und fördern den Immunstatus

    Fermentierte Lebensmittel senken Entzündungen und fördern den Immunstatus

    Die Ernährung prägt das Mikrobiom im Darm, das kann sich auf die Gesundheit und das Immunsystem auswirken. Wie eine neue Studie zeigt, fördert eine Ernährung mit reichlich fermentierten Lebensmitteln die gesunde Vielfalt der Darmbakterien und senkt Entzündungs-Marker.

    mehr lesen »
CentroSan © 2022. All rights reserved.